Salzburg Alpin/Winter/Skitouren

SKITOUREN

Profitieren Sie vom Insiderwissen unserer Berg- und Schiführer - nicht nur in unserer salzburger Heimat haben wir"Heimvorteil", denn wir sind absolute Gebietskenner.
Nach Möglichkeit bewegen wir uns stets abseits ausgetretener Pfade und gehen unsere eigenen Wege, um gehobenen Ansprüchen gerecht zu werden.
Ob Pulver oder Firn - unsere Bergführer garantieren ein stressfreies Erlebnis abseits stark begangener Pfade! Ob Einzelführung oder mit kleinen Grupppen, wir gestalten die Touren auf Wunsch auch ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen!
Bestens bewirtschaftete Gasthöfe und Hütten dienen uns dabei fast ausschließlich als Ausgangspunkte für ein ausgesuchtes Tourenprogramm, und mit meist nur leichtem Rucksack werden Aufstieg und Abfahrt zum "unbeschwerten" Vergnügen.
Körperliche Fitness, gute Kondition und sichere Skitechnik abseits der Piste sollten aber die Grundvoraussetzung für ein tolles Erlebnis darstellen.

Ab der Mindestteilnehmerzahl kann der Termin frei gewählt werden!

 

 


TAGESSKITOUREN

 

Im Rahmen einer geführten Tagesskitour steht das Tourenerlebnis im Vordergrund!
Bei unbeschwertem Aufstieg mit nur leichter Ausrüstung und genussvoller Abfahrt gibt´s von unseren Bergführern jede Menge "Kow-How" zum richtigen Verhalten auf einer winterlichen Tour.
Sie sollten dabei einen umfassenden Einblick in die Materie "Skitour" gewinnen und im Anschluss "Spaß auf mehr" verspüren. Angepasst an die jeweilige Schneelage und an den Lawinenlagebericht schlagen wir Ihnen dazu passende Tourenziele abseits des "Mainstreams" vielbegangener Modetouren vor.

 

Kurs                Termin

TWE 01       nach freier Vereinbarung (eintägig)

ANMELDUNG

 

 

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer, bei Bedarf Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Leihausrüstung gegen Gebühr)


Kosten:

                          € 350,-/Person (offizieller Tagestarif 2019 Österreich)
                          + 20% pro zusätzlichem Teilnehmer

sonstige Kosten: Fahrtkosten, Verpflegung, Leihausrüstung (Ski, Schuhe, Stöcke)


ORTLER - Vorweihnachtliche Skitouren im Vinschgau!

Skitorenwochenende

 

Genießen Sie einen gemütlichen Saisonstart der Extraklasse - kommen Sie mit in den Vinschgauer Advent! Vom Martelltal aus starten wir zu schneesicheren  Skitouren in direkter Nachbarschaft des Dreigestirns Ortler - Zebru und Königsspitze. Eine große Auswahl von Tourenzielen wartet dabei auf uns. Bei entsprechenden Bedingungen sind dann auch gleich einige Dreitausender auf unserem Programm (Suldenspitze, Ht. Schöntaufspitze, Cima Marmotta, Finailspitze)!

Aber keine Angst ...... an diesem verlängerten Südtirolwochenende starten wir gemütlich in die neue Skitourensaison, da wir für den ersten Teil unseres Anstiegs meist Seilbahnen und Lifte zu Hilfe nehmen. Wir besuchen dabei auch den höchsten Weihnachtsmarkt der Alpen im hintersten Martelltal!  Dabei geht´s  auch wieder zur Lyfialm, wo wir nach einer herrlichen Skitour zu einer zünftgen südtiroler Brotzeit einkehren.
Da die Auswahl an Tourenzielen riesig ist, findet sich auch für jeden Geschmack die richtige Tour. In jedem Fall sind traumhafte Abfahrten schon zu Winterbeginn garantiert, befinden sich doch unsere Ausgangspunkte allesamt über 2000m Seehöhe!

Die Unterbringung erfolgt in einem gemütlichen Gasthof, wo wir am Abend ausgiebig relaxen und von künftigen Touren träumen.

Kurs                Termin

TWE 01       07. - 10.12.2019  (Freitag bis Mintag - 3 volle Tourentage!)

ANMELDUNG

 

 

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer, bei Bedarf Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Leihausrüstung gegen Gebühr)


Kosten:

€ 390,-/Person 

sonstige Kosten: 3 x HP/Doppelzimmer mit Frühstücksbüffet (ca. € 70,- /Person, Tag)

Teilnehmerzahl: 3 - max. 6 Personen (!)


ANDALO & MOLVENO - unbekannte, winterliche Brenta!

Skitourenwochenende

 

Skitouren in in der Brenta - nicht nur im deutschsprachigen Raum sind diese nahezu unbekannt!
Zwischen Madonna di Campiglio und Andalo/Molveno warten alpine Traumtouren in einer grandiosen Dolomitenlandschaft auf uns.
Dies alles verbunden mit italienischem Flair - verwöhntes Bergsteigerherz, was willst Du mehr? Der bekannte Wintersportort Andalo ist ein dafür bestens geeigneter Ausgangspunkt, um von der Ostseite in die Brenta "einzutauchen".

Auf unserer Tourenliste stehen an vorderster Stelle Croz dell`Altissimo, 2.339m und Piz Galin, 2.442m, zwei exponierte Skigipfel, die mit grandioser Aussicht auf die gesamte Brenta und mit herrlichsten Abfahrten auf uns warten.
Die Anstiegszeiten betragen an beiden Tagen maximal 3 Stunden Gehzeit, benutzen wir doch für die erste Etappe mitunter auch Seilbahnen und Lifte!

 

Kurs                Termin

TWE 02      11. - 13.01.2019
TWE 02a     n. freier Vereinbarung

ANMELDUNG

 

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer, bei Bedarf Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Leihausrüstung gegen Gebühr)

 

Kosten:

€ 320,-/Person

sonstige Kosten: 2 x HP/Doppelzimmer mit Frühstücksbüffet (ca. € 70,- /Person, Tag)

Teilnehmerzahl: 3 - max. 6 Personen (!)


SAPPADA - einsame Dolomiten!

 

Skitourenwochenende

Gerade das Gebiet südlich des Lesachtales zwischen Sappada und Comelico - in unmittelbarer Nähe des Kreuzbergpasses - bietet uns alles, was wir von einem totalen Tiefschneeerlebnis erwarten!
Einsame, unverspurte Kare - eingebettet zwischen bizarren Dolomitengipfeln mit klingenden Namen. Sextener Rotwand, Elfer und Zsigmony-Spitze bilden die Kulisse zu einer “Vorstellung” der Extraklasse.

Fährt man über den Kreuzbergpass bei Sexten, am östlichsten Zipfel Südtirols und südlich der österreichischen Staatsgrenze, erreicht man zuallererst die kleine Ortschaft Comelico, die sich gleichsam hinter den mächtigen Gipfeln der Ampezzaner Dolomiten versteckt und sich der touristischen Erschließung erfolgreich zur Wehr gesetzt hat. In Sappada, das mit seinen wunderschönen, mit viel Liebe gepflegten alten Bauerhöfen aus Holz ein wahres Juwel darstellt, finden müde Tourengeher neben ursprünglichster tiroler Gemütlichkeit in den Tavernen des Ortes auch noch ausgezeichnete Speisen für ein treffliches Abendessen nach einem langen Skitourentag.

Die Berge, nur selten höher als 2700m, warten mit ausgesprochen markanten, wilden und schneereich Gipfeln auf uns. Sappada und Comelico sind einsamste Skitourengebiete, ein wahre Kontrast zu den übervölkerten Modetouren unserer Breiten!

 

Kurs                Termin
TWE 03        18. - 20.01.2011
TWE 03a      n. freier Vereinbarung

 

ANMELDUNG

 

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer, bei Bedarf Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Ski, ABS-Rucksack gegen Gebühr)

 

 

Kosten:

€ 320,-/Person

sonstige Kosten: 2 x HP/Doppelzimmer mit Frühstücksbüffet (ca. € 70,- /Person, Tag), Lifte

Teilnehmerzahl: 3 - max. 6 Personen (!)


LAGO DI GARDA - Skitourentäume 2000m über dem See!

Skitourenwochenende

 

Gardasee und Skitouren - Wie soll denn das funktionieren?
SalzburgAlpin hat die Antwort und offeriert Ihnen ein wirklich außergewöhnliches Wochenende im Trentino. Nur echte Insider wissen, dass es hoch über dem Gardasee Skitouren der Extraklasse in einem unvergleichlichen Ambiente zu entdecken gibt!
Drei Tourengebiete stehen zur Auswahl, die unser verwöhntes Skitourengeherherz höher schlagen lassen. Unsere Bergführer wissen stets, wo die besten Spots zu finden sind! Passo Viote, Passo Santa Barbara und Passo San Giacomo stehen als unsere Ausgangspunkte zur Wahl, die wir alle bequem mit dem Pkw von Arco aus erreichen.

Die Skitouren mit Anstiegszeiten von max. 3 Stunden lassen keinen Stress aufkommen und so können wir die herrliche Landschaft mit Ausblick auf den Gardasee und die benachbarte Brenta in vollen Zügen genießen,

... Gönnen Sie sich einmal etwas Besonderes, machen Sie Urlaub vom Alltag und erleben Sie Winter pur mit 2000 m Tiefblick auf Limone, Riva und Torbole.
Sauna, Sprizz, Vino e Pasta runden dann den Tag so richtig ab!


Kurs                Termin
TWE 04       25. - 27.01.2019
TWE 04a     n. freier Vereinbarung

ANMELDUNG

 

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer, bei Bedarf Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Leihausrüstung gegen Gebühr)

 

Kosten:

€ 320,-/Person

sonstige Kosten: 2 x Doppelzimmer mit Frühstücksbüffet (ca. € 50,- /Person, Tag)

Teilnehmerzahl: 3 - max. 6 Personen (!)


Cortina d´Ampezzo - steile Scharten, weite Kare

Skitourenwochenende

Winter in den Ampezzaner Dolomiten rund um Cortina D´Ampezzo!
Grandiose Skitouren inmitten bizarrer Felstürme mit Abfahrten durch anfangs mitunter enge Rinnen, die in traumhafte, weite Kare münden - das alles eingebettet in eine Bergwelt deren Gipfel so klingende und wohlbekannte Namen wie Drei Zinnen, Cristallo, Tofana, Cadinspitzen, Paternkofel und Zwölferkofel haben.

Die Auswahl ist riesengroß und unsere Bergführer kennen stets die besten Ziele, die für mehrere Wochenenden reichen würden - ein Grund mehr immer wieder zu kommen! Dabei bewegen sich die Netto-Anstiegszeiten in moderaten Bereichen, wird doch die „Drei-Stundengrenze“nur selten überschritten.
Bei einigen Touren nehmen wir Seilbahnen und Lifte zu Hilfe, wodurch sich unsere Nettogehzeit stark reduziert! Skitouren in der Cadingruppe - ein eindrucksvolles Erlebnis!

 

Kurs                Termin
TWE 05      01. - 03.02.2019
TWE 05a    n. freier Vereinbarung    

 

ANMELDUNG 

 

 

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer, Leihausrüstung (Lvs, Schaufel, Sonde)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett,  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Leihausrüstung gegen Gebühr)

 

Kosten:

€ 320,-/Person

sonstige Kosten: 2 x HP/Doppelzimmer mit Frühstücksbüffet (ca. € 70,- /Person, Tag), Lifte, Taxitransfers vor Ort

Teilnehmerzahl: 3 - max. 6 Personen (!)


Brenta - Madonna di Campiglio

Skitourenwochenende

Die Brenta ist nicht nur in unseren Breiten als Skitourenziel nahezu unbekannt. So bleibt dieses traumhafte Gebiet im Winter nur wenigen einheimischen Spezialisten vorbehalten - Einsamkeit ist also in jedem Fall garantiert.

Unbestrittene Tatsache aber ist, dass die riesigen Kare zwischen Cima Tosa, Cima Brenta und Cima Sella zu den großartigsten und einsamsten Abfahrten zählen, die uns die Dolomiten zu bieten haben! Wir starten jeweils von unserem traumhaft gelegenen Rifugio auf 2.200m oberhalb von Madonna di Campiglio und sind deshalb auch schon lange vor anderen Gruppen unterwegs.
Anstiegszeiten max. 3,5 Std; ansonsten erfolgt der Anstieg meist mit Hilfe von Liften!

 

Kurs                Termin
TW 06         22. - 24.02.2019
TW 06a        n. Vereinbarung

 

ANMELDUNG

 

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer, bei Bedarf Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde, ABS-Rucksack ist obligatorisch)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, ABS-Rucksack, Checkliste anfordern! (Leihausrüstung gegen Gebühr)

 

Kosten:

€ 320,-/Person

sonstige Kosten: 2 x HP/Doppelzimmer, bzw. Lager, Lifte, Taxi

Teilnehmerzahl: 4 - 6 Personen


CATINACCIO - Traumtouren für Skitoureneinsteiger!

Skitourenwochenende

 

Sie wollen endlich den wahren Winter erleben und ohne Stress die schönsten Skitouren in der traumhaften Bergkulisse der Dolomiten unternehmen?
Dann starten Sie mit uns auf leichte bis mittelschwere Schitouren ins Sagenreich des Zwergenkönigs Laurin!
Im Sommer von wahren Touristenströmen “heimgesucht”, liegt der Rosengarten von November bis Mai abgeschieden im Winterschlaf. Unter der fachkundigen Führung unserer Berg- und Schiführer ziehen Sie ihre Spuren durch weite Kare und traumhafte Hänge des Catinaccios. Unsere Profis geben Ihnen dabei wertvolle Tips und zeigen Ihnen direkt auf der Tour, worauf Sie als verantwortungsvoller Tourengeher zu achten haben.
Wir können aus einer Vielzahl äußerst lohnender Routen mit traumhaften Abfahrten wählen.  Die Bergführer von SalzburgAlpin sind hier seit Jahren zuhause und finden für Sie die besten Touren. Weite Kare inmitten einer wundersamen Bergwelt - Vajolettürme, Rosengartenspitze, Santnerpass, Gartlhütte und Grasleitenpass - hier sind wir meist allein unterwegs!

Alle Aufstiege werden uns an beiden Tagen durch Seilbahn und Lifte erleichtert.


Kurs                  Termin
TWE 07          01. - 03.03.2019
TWE 071        15. - 17.03.
TWE 05a       n. freier Vereinbarung


ANMELDUNG

 

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer, bei Bedarf Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde), Seilbahnen, Lifte
sonstige Kosten: Nächtigung mit HP

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Leihausrüstung gegen Gebühr)

 

Kosten:

€ 320,-/Person

sonstige Kosten: 2 x HP/Doppelzimmer mit Frühstücksbüffet (ca. € 70,- /Person, Tag), Seilbahn/Lifte

Teilnehmerzahl: 3 - max. 6 Personen (!)


WEISSKUGEL & CO. - Frühjahrsskitouren im Schnalstal

Skitourenwochenende


Hier kommt der verwöhnte Skialpinist so richtig auf seine Kosten!
Vom gemütlichen Hotel im Tal aus starten wir immer mit Seilbahnen und Liften in die 3000-er Welt des ewigen Eises und ersparen uns damit lange Zustiege in die Gletscherregionen.

Aus diesem Gründ sind für uns Finailspitze, 3514m und Weißkugel, 3739m in relativ kurzer Gehzeit (ca. 2,5 bis 3,5 Stunden) zu erreichen. Am Seil des Bergführers besteigen wir die beiden eindrucksvollen Gipfel. Die Gratanstiege erfordern Basiskönnen im Gehen mit Steigeisen und Schwindelfreiheit. Optional kann jeweils am Skidepot kurz unterhalb des Gipfels gewartet werden.

Besonders die Abfahrten haben dann einiges zu bieten, bewegen wir uns eben auch hier nach Möglichkeit abseits des "Mainstreams". Die von uns gewählten Routen zählen zu den besonderen Hits dieses Tales.

 

Kurs                 Termin
TWE 06        29. - 31.03.2019
TWE 061      05. - 07.04.2019
TWE 06a       n. freier Vereinbarung



ANMELDUNG

 

 

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer
sonstige Kosten: Nächtigung mit HP, Seilbahn

Ausrüstung: Touren- und Gletscherausrüstung komplett (Leihausrüstung gegen Gebühr)

Kosten:

€ 350,-/Person

sonstige Kosten: 2 x HP/Doppelzimmer mit Frühstücksbüffet (ca. € 70,- /Person, Tag), Seilbahn/Lifte

Teilnehmerzahl: 3 - max. 6 Personen (!)


VAL STURA - ital./franz. Seealpen

Skitourenwoche

 

Verbringen Sie mit unseren Bergführern eine Hochtourenwoche in einem der schneereichsten Gebiete der gesamten Alpen.  Die Seealpen (alpi marittime) genau an der Grenze zwischen Italien und Frankreich sind in unseren Breiten nahezu unbekannt und werden im Winter nur von wenigen einheimischen Skitourengehern besucht. Die Tatsache, dass es noch immer keine ausführliche Literatur über das Tourengebiet gibt, ist Garant für Einsamkeit und Individualität auf Tour! Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis auch diese jungfräuliche Skitourenregion seine Pforten für die breite Masse der Skitouristen öffnen wird - noch sind wir meist fast allein, wir nutzen diese Chance! Fakten, die wir uns schon seit vielen Jahren zu Nutze machen und uns diese grandiose alpine Landschaft so intensiv genießen lassen!

Jedes Jahr aufs Neue begeistern uns die sensationellen Tourenmöglichkeiten des Val Stura im Piemont nahe Cuneo. Die Seitentäler entlang der Straße zum Colle delle Maddalena - bekannt durch die Tour de France - bieten uns schier unzählige mittelschwere bis anspruchsvolle Touren. Neben diesen zahlreichen Tourenmöglichkeiten und Variantenabfahrten des piemontesischen Sturatales führt die Passstraße auch schnell ins französische Ubaye, das bei unterschiedlichen Wetter- oder Schneeverhältnissen zusätzlichen Spielraum bietet. Dabei kommen wir so richtig auf unsere Rechnung ... besser geht´s nicht!

In unserem tollen Hotel sind wir bestens versorgt - die piemontesische Küche hat daran wesentlichen Anteil - und Barolo & Co. sprechen für sich selbst. Nach einem anstrengenden Tourentag schmieden wir bei Dampfbad und Sauna im hauseigenen "SPA-Bereich" Pläne für die nächsten Tage. Das Herz jedes anspruchsvollen Skitourengehers schlägt hier zweifelsohne höher!

Mit einer Teilnehmertahl von max. 8 Personen ist wahrer, stressfreier Tourengenuß garantiert!

 

Kurs                Termin

TW 01     09. - 16.02.2019  (6 volle Tourentage!)

 

ANMELDUNG

 

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüften Berg- u. Skiführer
sonstige Kosten: 7x HP/Hotel/Zweibettzimmer (Einzelzimmer gegen Aufpreis)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Ski, ABS-Rucksack gegen Gebühr)


Kosten: € 750,00
 

Teilnehmerzahl: 4 - 8 Personen


ABRUZZEN / MAIELLA - Skitouren vor den Toren Roms

 

Skitourenwoche

Skitouren in den Apenninen? Klingt etwas seltsam, und doch: Wer einmal diese zauberhaften Skiberge entdeckt hat, wird sie nicht mehr loslassen!

Mitten im italienischen Stiefel, 600 km südlich der Alpen und kaum 100 km von Rom entfernt, ragt das mächtige Kalkgebirge der Abruzzen bis in alpine Höhen von fast 3000m auf. Die Gebirgslandschaft steht im krassen Gegensatz zur adriatischen Küste.

Die weiten, einsamen Landschaften und schroffen Gipfel des Abruzzen-Nationalparks sind eine Welt für sich - Freiräume in einem kargen, wenig bekannten Gebirge. Die Gipfel der Maiella warten nicht nur mit klingenden Namen, sondern sind darüber hinaus Garant für herrlichste Firntouren im italienischen Frühling. Die verschneiten Gipfel leuchten bis ins nur 100 km entfernte Rom hinüber. Etwas südwestlich des Gran Sasso liegt L'Aquila, die Hauptstadt der gleichnamigen und größten Provinz der Abruzzen. Die lange Reise in den Süden lohnt sich gerade deshalb, da der Kontrast zwischen dem maritimen südlichen Flair und  der wilden Bergwelt eine unverwechselbare Stimmung erzeugt!

Die zweite Attraktion aus skibergsteigerischer Perspektive ist - neben der sportlichen Komponente - das ausgezeichnete Essen. Frische Pasta, köstliche Lasagne, traumhafte Weine (Montepulciano und Trebiano) und urige Ristorante in den italienischen Dörfern ergänzen das „bella vita“:

Benvenuti negli Abruzzi!

Kurs                Termin
TW 02       13. - 20. 04.2019 (6 volle Tourentage! - Karwoche)


ANMELDUNG

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüften Berg- u. Skiführer
sonstige Kosten: 7x HP/Hotel/Zweibettzimmer (€ 60,00/Person, Tag, Einzelzimmer gegen Aufpreis)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Ski, ABS-Rucksack gegen Gebühr)


Kosten: € 790,00  

Teilnehmerzahl: 4 - 8 Personen