Salzburg Alpin/Sommer/Hochtourenwochen

Hochtourenwochen

Gletschertouren mit Gipfelbesteigungen in den Ost- und Westalpen!
Auf uns warten keine "extremen Herausforderungen", doch sollten auch die Normalanstiege in technischer und konditioneller Hinsicht auf so manchen Gipfel nicht unterschätzt werden. Allen Touren verlangen von den Teilnehmern Hochgebirgserfahrung, alpinistisches Basiskönnen und sehr gute körperliche verfassung.

Ab der Mindestteilnehmerzahl kann der Termin frei gewählt werden!

 

Venedigerwoche - Pinzgauer "Spezialitäten"!

Vom Krimmler Achental nach Ostirol und zurück ins Obersulzbachtal im Pinzgau.
Warnsdorfer Hütte, Essener Rostocker Hütte, Defregger Hütte und Kürsinger Hütte sind unsere Staionen. Gr.Geiger 3360m, Dreiherrnspitze 3499m, Großvenediger 3666m sind die zentralen Gipfel dieser anspruchsvollen Woche.

Kurs                Termin
HTW 01  

 

 

ANMELDUNG

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer, Leihausrüstung
sonstige Kosten: Hütte/HP

Ausrüstung: Rucksack mit max. 45 Liter Volumen, alpine Bekleidung (Gore-Tex o.ä.), Reservewäsche, Windstopper oder Fleecejacke, Haube, Handschuhe, Thermosflasche, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme), Pickel, Steigeisen, Stirnlampe, Anseilgurt (Details s. Ausrüstungsliste)

Kosten:

2 Teilnehmer   € 1.290,-/Person
3 Teilnehmer   €    910,-
/Person

Teilnehmerzahl: 2 - 3 Personen
Mindestteilnehmerzahl 2 Personen


Österreichs "Höchster" - Glocknerwoche

Die ganze Woche im Zentrum des Nationalparks "Hohe Tauern"!
Wir starten bequem mit der Seilbahn vom Enzinger Boden zur Rudolfshütte. Stubacher Sonnblick und Granatspitze sind unsere ersten Ziele, bevor wir nach Osttirol zur Stüdlhütte wechseln. Höhepunkt der Woche ist sicherlich die Besteigung des Glockners! Danach wechsel wir auf die Oberwalderhütte um zum Abschluss nach den Johannisberg zu besteigen. Danach geht´s wieder zurück ins Pinzgauer Stubachtal.

Kurs                Termin
HTW 02       07. - 13.08.2016

ANMELDUNG

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer, Leihausrüstung
sonstige Kosten: Hütte/HP

Ausrüstung: Rucksack mit max. 45 Liter Volumen, alpine Bekleidung (Gore-Tex o.ä.), Reservewäsche, Windstopper oder Fleecejacke, Haube, Handschuhe, Thermosflasche, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme), Pickel, Steigeisen, Stirnlampe, Anseilgurt(Details s. Ausrüstungsliste)

Kosten:

2 Teilnehmer   € 1.290,-/Person
3 Teilnehmer   €    910,-
/Person

Teilnehmerzahl: 2 - 3 Personen
Mindestteilnehmerzahl 2 Personen


Wallis - zwischen Zermatt und Saas Fee

Das Monte-Rosa-Massiv in den Wallis Alpen auf der Grenze zwischen der Schweiz und Italien wird dem anspruchsvollen Hochtourengeher in seinen Erwartungen voll gerecht.
Vom Hotel in Zermatt aus starten wir an den ersten drei Tagen zu unseren Touren - so haben Sie ausreichend Zeit, sich gut zu akklimatisieren. Die drei folgenden Nächte verbringen wir auf Schweizer Hütten, sie sind Voraussetzung, um die restlihen Gipfel bezwingen zu können.
Tourenmöglichkeiten: Breithorn 4164m, Castor 4228m, Pollux 4092m, Signalkuppe 4559m, Dufourspitze 4634m, Allalinhorn 4027m u.a.

Kurs                Termin
HTW 03      

ANMELDUNG

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer, Leihausrüstung
sonstige Kosten: Hütte/HP

Ausrüstung: Rucksack mit max. 45 Liter Volumen, alpine Bekleidung (Gore-Tex o.ä.), Reservewäsche, Windstopper oder Fleecejacke, Haube, Handschuhe, Thermosflasche, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme), Pickel, Steigeisen, Stirnlampe, Anseilgurt(Details s. Ausrüstungsliste)

Kosten:

2 Teilnehmer   € 1.490,-/Person

Teilnehmerzahl: 2 Personen