Skitourenseminare

Für alle "Umsteiger" und "Neueinsteiger"! Der Winter bringt neben vielen schönen Erlebnissen auch Risiken und Gefahren mit sich.
Wechseln Sie mit unseren Profis scheinbar mühelos ins neue Metier. Neben zahlreichen Schulungseinheiten in Theorie und Praxis ist es vorrangiges Kursziel, eine Skitour eigenverantworlich planen und durchführen zu können.
In unseren Seminaren zeigen wir Risiken auf und präsentieren Strategien, die Ihnen helfen, Gefahren schon bei der Planung und in der Praxis erkennen und vermeiden zu können.

Skitourenseminar I

STS_I

Dauer: 1 Tag Ort: Grundbichl/St.Koloman Teilnehmer: 4 - max. 8 Personen
19., 26. Dezember, 02., 16., 23. Jänner

OPTIMAL VORBEREITET FÜR DEN SKITOURENWINTER?
Unsere eintägigen Seminare vermitteln Ihnen in Theorie (Vormittag) und Praxis (vormittags plus einfache Schulungstour am Nachmittag) die wichtigsten Informationen zu Gefahrenstufen, Schneedeckenaufbau, Verschüttetensuche und Kameradenrettung. Wichtigste Grundlage dafür ist die Gefahrenstrategie "STOP OR GO". Dabei lernen Sie die Auslöser von Lawinen und die unterschiedlichen Lawinentypen kennen. Was ist die Standardausrüstung bei jeder Ski- oder Schneeschuhtour? Wie verwendet man ein  LVS (PIEPS, ORTOVOX, BCA, ARVA, MAMMUT)? Diese und viele weitere Fragen sind die zentrale Inhalte und werden in diesem Kurs beantwortet.
Der Kurs richtet sich vor allem an Anfänger und Neueinsteiger!
ab € 98,00

Programmablauf

Treffpunkt Parkplatz Grundbichl (St.Koloman) / kurzer Anstieg mit den Tourenskiern zum Schlungscenter (Gasthof Grundbichl, ca. 15 min.) / Theorie: Vorträge „Schneekunde, Lawinenkunde“, "LVS-Suche", Praxis LVS-Suche/ kurze Mittagspause / Praxis (Skitour) im Gelände "Spuranlage", "Spitzkehre", „Schneedeckenuntersuchungen, Schneeprofile, Testmethoden“ / Abfahrt zum Parkplatz / Kursschluss ca. 16.00 Uhr

Anforderungen - Schwierigkeit

Anforderungen:

  • keine Vorkenntnisse
  • Kondition für ca. 2 Std. Aufstieg
     

Schwierigkeit:

  • Grundschwung im freien Gelände abseits der präparierten Piste        

Ausrüstung

  • Tourenausrüstung komplett (Tourenski mit Tourenbindung und Fellen)
  • LVS-Gerät ("Lawinenpiepser")
  • Lawinenschaufel
  • Sonde
  • Rucksack, max. 40l
  • warme Skibekleidung/Outdoorbekleidung
  • Handschuhe, Haube
  • Sonnenbrile, Skibrille
  • Smartphone

Kosten - Leistungen

€   98,-/Person
Teilnehmerzahl:  4 - max. 8 Personen

Seminarkosten, Organisation, Führung u. Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Schiführer, Leihausrüstung (LVS, Sonde, Schaufel), Nutzungsgebühr BCA- Schulungscenter, Schulungsunterlagen (pdf)

sonstige Kosten: keine

Termine - Anmeldung

LINK ANMELDUNG  STS_I
 

KursDatumBelegung
STS_I  0119. Dezember8 freie Plätze
STS_I  0226.8 freie Plätze
STS_I  0302. Jänner8 freie Plätze
STS_I  0416.8 freie Plätze
STS_I  0523.8 freie Plätze

 

Skitourenseminar II

STS_II

Dauer: 2 Tage Ort: Grundbichl/St.Koloman Teilnehmer: 4 - max. 8 Personen
27./28., 29,/30. Dezember, 03./04., 08./09., 29./30. Jänner

In kleinen Gruppen (max. 8 Teilnehmer pro Berg- und Schiführer) werden mit der professionellen Unterstützung unserer Berg- und Schiführer Ihre ersten Schritte und Schwünge abseits der Piste zum Erfolgserlebnis.
An zwei "Intensivtagen" lernen Sie alles, worauf es bei einer Skitour ankommt. In der Theorie und vor allem aber in der Praxis befassen wir uns eingehend mit allen "Basics", die für eine verantwortungsbewusste und erfolgreiche Skitour notwendig sind. Der richtige Gebrauch des LVS-Gerätes (="Lawinenpieps"), rhythmisches Aufsetzen und Gleiten mit Tourenski, richtige Spuranlage, Kickkehre und Spitzkehre, lawinengemäßes Verhalten im An- und Aufstieg und Entscheidungsstrategien ("STOP OR GO") sind die wichtigsten Inhalte. Dabei geben Ihnen unsere Profis wertvolle, praktische Tipps. Am Abend befassen wir uns mit Ausrüstungskunde, Tourenplanung und Strategien.
ab € 198,00

Programmablauf

Tag 1: Treffpunkt Parkplatz Grundbichl (St.Koloman) / kurzer Anstieg mit den Tourenskiern zum Schlungscenter (Gasthof Grundbichl, ca. 15 min.) / Theorie: Vorträge "Notfallausrüstung & LVS-Geräte", Praxis LVS-Suche / kurze Mittagspause / Praxis (Übungsskitour) im Gelände "Spuranlage", "Spitzkehre", / Abfahrt zum Gasthaus / Abendessen / Vorträge "Schnee- u. Lawinenkunde", "Tourenplanung", " Stop or Go"

Tag 2: Praxistag, Übungstour mit Themenschwerpunkten "Spuranlage", "Beurteilung der lokalen Lawinensituation", Schneedeckentest", "Lawinengemäßes Verhalten im Anstieg und bei der Abfahrt"

Anforderungen - Schwierigkeit

Anforderungen:

  • keine Vorkenntnisse
  • Kondition für ca. 2 - 4 Std. Aufstieg
     

Schwierigkeit:

  • Grundschwung im freien Gelände abseits der präparierten Piste 
  • zügiges Abfahren     

Ausrüstung

  • Ski-/Bergbekleidung (Hardshelljacke, Isolationsjacke, Tourenhose)
  • Funktionsunterwäsche, Reservewäsche, Reservesocken, etc.
  • Hüttenschlafsack, Waschzeug, kleines Handtuch
  • Handschuhe (wasserdicht) und Mütze/Haube
  • Rucksack (ca. 25 – 35l) oder Lawinen-Airbag (optional)
  • Sonnenschutz (UV-Brille, Creme, Lippenstift)
  • eine unzerbrechliche Trink-/Thermosflasche
  • Stirnlampe/Taschenlampe
  • Erste-Hilfe-Set
  • Biwaksack
  • Mobiltelefon
  • Tourenski und -bindung
  • Skitourenschuhe
  • Steigfelle & Harscheisen
  • LVS-Ausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)
  • Skitourenhelm (genormt)
  • Ski-/Teleskop-Stöcke

Kosten - Leistungen

€   198,-/Person
Teilnehmerzahl:  4 - max. 8 Personen

Seminarkosten, Organisation, Führung u. Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Schiführer, Leihausrüstung (LVS, Sonde, Schaufel), Nutzungsgebühr BCA- Schulungscenter, Schulungsunterlagen (pdf)

sonstige Kosten: Nächtigung/HP, Getränke

Termine - Anmeldung

LINK ANMELDUNG  STS_II
 

KursDatumBelegung
STS_II  0127./28. Dezember8 freie Plätze
STS_II  0229./30.8 freie Plätze
STS_II  0303./04. Jänner8 freie Plätze
STS_II  0408./09.8 freie Plätze
STS_II  0529./30.8 freie Plätze