SKITOURENWOCHEN

Machen Sie Urlaub vom Alltag - Ihre hart verdiente Freizeit verdient keine Kompromisse! Entfliehen Sie der Monotonie des Alltags, empfinden Sie einen Hauch von Abenteuer, verbunden mit der Gewissheit, sich der Sicherheit des Profis anvertraut zu haben. Fern von überlaufenen Modetouren suchen wir unsere eigene Spur! Hotels und bestens geführte Gasthöfe und Hütten dienen uns dabei als Ausgangspunkte für ein ausgesuchtes Tourenprogramm mit meist nur leichtem Rucksack.
Körperliche Fitness, gute Kondition und sichere Skitechnik abseits der Piste sollten aber die Grundvoraussetzung für ein tolles Erlebnis darstellen. 

Ab der Mindestteilnehmerzahl kann der Termin frei gewählt werden!

VAL MÜSTAIR - Skitourengenuss im Münstertal

Skitourenwoche

Der verträumte Vinschgauer Ort Laatsch unweit der Schweizer Grenze liegt knapp unter 1.000 m Seehöhe auf Südtiroler Seite des Münstertales, umgeben von den Bergen des Ortlergebiets, der Sesvenna Gruppe, sowie den Ötztaler- und Bündner Alpen. Jede Menge an attraktiven Skitourenbergen stehen in dieser Woche zur Wahl.
Darüber hinaus können wir auch zum Freeriden in die Skigebiete Ortler/Sulden oder nach Mischuns aufbrechen.
Ebenso komfortabel wie die Tourenmöglichkeiten ist auch unser ausgezeichnetes Hotel. Hier erwartet uns bester Hotelkomfort mit exzellenter südtiroler Küche und Wellness für die Entspannung nach der Skitour.
 

Tourenmöglichkeiten: Tellakopf (2.527m), Piz Terza (2.907m), Piz Daint (2.968m), Piz Dora (2.907m), Piz Chavalatsch (2.764m), Krippenland Spitze (2.720m), Piz Vallatscha (3.021m) und Muntet (2.763m), u.v.a.
 

KursTerminBelegung
TW 0109. - 15.02.2020 (6 Tourentage)- freie Plätze


ANMELDUNG

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüften Berg- u. Skiführer

sonstige Kosten: 6x HP/Hotel/Zweibettzimmer (Einzelzimmer gegen Aufpreis)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Ski, ABS-Rucksack gegen Gebühr)

Kosten: € 890,00 

Teilnehmerzahl: 4 - 8 Personen

VAL STURA - ital./franz. Seealpen

Skitourenwoche

Verbringen Sie mit unseren Bergführern eine Hochtourenwoche in einem der schneereichsten Gebiete der gesamten Alpen.  Die Seealpen (alpi marittime) genau an der Grenze zwischen Italien und Frankreich sind in unseren Breiten nahezu unbekannt und werden im Winter nur von wenigen einheimischen Skitourengehern besucht. Die Tatsache, dass es noch immer keine ausführliche Literatur über das Tourengebiet gibt, ist Garant für Einsamkeit und Individualität auf Tour! Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis auch diese jungfräuliche Skitourenregion seine Pforten für die breite Masse der Skitouristen öffnen wird - noch sind wir meist fast allein, wir nutzen diese Chance! Fakten, die wir uns schon seit vielen Jahren zu Nutze machen und uns diese grandiose alpine Landschaft so intensiv genießen lassen!

Jedes Jahr aufs Neue begeistern uns die sensationellen Tourenmöglichkeiten des Val Stura im Piemont nahe Cuneo. Die Seitentäler entlang der Straße zum Colle delle Maddalena - bekannt durch die Tour de France - bieten uns schier unzählige mittelschwere bis anspruchsvolle Touren. Neben diesen zahlreichen Tourenmöglichkeiten und Variantenabfahrten des piemontesischen Sturatales führt die Passstraße auch schnell ins französische Ubaye, das bei unterschiedlichen Wetter- oder Schneeverhältnissen zusätzlichen Spielraum bietet. Dabei kommen wir so richtig auf unsere Rechnung ... besser geht´s nicht!

In unserem tollen Hotel sind wir bestens versorgt - die piemontesische Küche hat daran wesentlichen Anteil - und Barolo & Co. sprechen für sich selbst. Nach einem anstrengenden Tourentag schmieden wir bei Dampfbad und Sauna im hauseigenen "SPA-Bereich" Pläne für die nächsten Tage. Das Herz jedes anspruchsvollen Skitourengehers schlägt hier zweifelsohne höher!

Tourenmöglichkeiten: Cima delle Lose (2.813m), Cima delle Manse (2.721m), Colle di Puriac (2.506m), Colle di Stau (2.500m), Costa bella del Piz da Pietraporzio (2.764m), Crete del Árpette (2.585m), Monte Enchastraye (2.955m), Monte Seita (2.505m), Rocca Verde (2.694m), Tete de Fer (2.883m), Tre Vescovi (2.867m), u.v.a.

Mit einer Teilnehmertahl von max. 8 Personen ist wahrer, stressfreier Tourengenuß garantiert!
 

KursTerminBelegung
TW 0209. - 15.02.2020- freie Plätze
   

 

ANMELDUNG

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüften Berg- u. Skiführer

sonstige Kosten: 7x HP/Hotel/Zweibettzimmer (Einzelzimmer gegen Aufpreis)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Ski, ABS-Rucksack gegen Gebühr)

Kosten: € 890,00 

Teilnehmerzahl: 4 - 8 Personen

SÜDLICHE ORTLERGRUPPE - Traumskitouren Fornihütte

Skitourenwoche

Die südliche Ortlergruppe ist eines der lohnendsten Hochtourengebiete der gesamten Ostalpen. Punta San Matteo, Cevedale, Palon della Mare und Pizzo Tresero gehören dabei zu den bevorzugten Zielen. König Ortler im Norden und Adamello und Presanella im Süden umschließen das riesige Becken des Forni-Gletschers. Mittelschwere Skitouren (bedingt durch die Länge des Anstieges) stehen in dieser  Woche jeden Tag zur Wahl.

Die Aufstiege und Abfahrten führen meist über weit ausladende Gletscherflächen, die nur in den Gipfelbereichen steiler sind. Mitunter erfolgen die letzten Meter zu den Gipfeln ohne Ski ab einem Skidepot (teilweise mit Steigeisen durch den Bergführer gesichert). Hier besteht auch die Möglichkeit auf den Gipfel zu verzichten und länger zu rasten.

Unterbringung im Rifugio Forni, einem einfachen aber bestens bewirtschafteten Albergo (Doppelzimmer, Bad und WC auf der Etage) mit allerbester Küche auf knapp 2200m Seehöhe.

Tourenmöglichkeiten: Monte Pasquale (3553m), Palon della Mare (3703m), Cima di Pejo (3549m), Punta San Matteo (3678m), Pizzo Tresero (3594m), Cevedale (3.769m), u.v.a.
 

KursTerminBelegung
TW 0204. - 10. 04.2020 (Karwoche)- freie Plätze
   

 


ANMELDUNG

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüften Berg- u. Skiführer

sonstige Kosten: 6x HP/Doppelzimmer, Mehrbettzimmer (ca. € 60,00/Person, Tag, Einzelzimmer gegen Aufpreis)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Ski, ABS-Rucksack gegen Gebühr)

Kosten: € 750,00

Teilnehmerzahl: 4 - 8 Personen

ABRUZZEN / MAIELLA - Skitouren vor den Toren Roms

Skitourenwoche

Skitouren in den Apenninen? Klingt etwas seltsam, und doch: Wer einmal diese zauberhaften Skiberge entdeckt hat, wird sie nicht mehr loslassen!

Mitten im italienischen Stiefel, 600 km südlich der Alpen und kaum 100 km von Rom entfernt, ragt das mächtige Kalkgebirge der Abruzzen bis in alpine Höhen von fast 3000m auf. Die Gebirgslandschaft steht im krassen Gegensatz zur adriatischen Küste.

Die weiten, einsamen Landschaften und schroffen Gipfel des Abruzzen-Nationalparks sind eine Welt für sich - Freiräume in einem kargen, wenig bekannten Gebirge. Die Gipfel der Maiella warten nicht nur mit klingenden Namen, sondern sind darüber hinaus Garant für herrlichste Firntouren im italienischen Frühling. Die verschneiten Gipfel leuchten bis ins nur 100 km entfernte Rom hinüber. Etwas südwestlich des Gran Sasso liegt L'Aquila, die Hauptstadt der gleichnamigen und größten Provinz der Abruzzen. Die lange Reise in den Süden lohnt sich gerade deshalb, da der Kontrast zwischen dem maritimen südlichen Flair und  der wilden Bergwelt eine unverwechselbare Stimmung erzeugt!

Die zweite Attraktion aus skibergsteigerischer Perspektive ist - neben der sportlichen Komponente - das ausgezeichnete Essen. Frische Pasta, köstliche Lasagne, traumhafte Weine (Montepulciano und Trebiano) und urige Ristorante in den italienischen Dörfern ergänzen das „bella vita“.

Tourenmögichkeiten: Monte Amaro (2.793m), Monte Rapina (2.676m), Pesco Falcone (2.657m), Monte Mileto (1.920m), Monte Porrara (2.37m), Monte Rotella (2.129m), Monte Camicia (2.564m), u.v.a.

Benvenuti negli Abruzzi!

KursTerminBelegung
TW 0204. - 11. 04.2020 (Karwoche) 
   

 


ANMELDUNG

Leistungen: Organisation, Führung, Betreuung durch staatl. geprüften Berg- u. Skiführer

sonstige Kosten: 7x HP/Hotel/Zweibettzimmer (€ 60,00/Person, Tag, Einzelzimmer gegen Aufpreis)

Ausrüstung: Tourenausrüstung komplett  inkls. LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde, Checkliste anfordern! (Ski, ABS-Rucksack gegen Gebühr)

Kosten: € 890,00

Teilnehmerzahl: 4 - 8 Personen